Die stärksten Argumente für mehr Grünräume

Argumente für mehr Grünräume und eine bessere Stadtplanung:

  • Das Projekt „Ensemble“ zerstört eine der schönsten Grünanlagen von Zürich (die Stadionbrache) und bietet keinen gleichwertigen Ersatz an.
  • Die sogennante „Ersatz-Brache“ an der Aargauer Strasse zwischen Sex-Boxen, Autobahn und Swisscom-Zentrale ist ein Witz! Wir brauchen grosse Parkanlagen IN den Wohnquartieren, nicht ausserhalb!
  • Grosse kulturelle Veranstaltungen wie das Street Food Festival oder der Cirque du Soleil werden nicht mehr in der Stadt stattfinden können, wenn man das Hardturm-Areal voll bebaut.
  • In der dichten Stadt, wo immer mehr Menschen wohnen, braucht es mehr Grünanlagen und nicht weniger. Für den Breitensport, die Naherholung und die sozialen Kontakte.
  • Grünräume und unbebaute Böden helfen der Stadt in Hitzeperioden abzukühlen. Sie sind damit ein wichtiges Instrument im Kampf gegen die Konsequenzen der Klimaveränderung.