Ein Park für alle

Der Stadtpark Stadionbrache ist für alle da und kann von allen mitgestaltet werden. Auf dem Naturboden wachsen Gemüse, Früchte, Pilze und Honig, es werden Eier – und auch schon essbare Insekten! – produziert, man kann Fussball spielen, klettern oder skaten, Kinder werden gehütet, es wird geforscht, Street und Land Art geschaffen, Pizzas und Brot werden gebacken. Menschen lernen sich kennen oder man kann einfach entschleudigen. Der Erfolg ist unerhört: im Schnitt benutzen heute etwa 150 Menschen pro Tag die Stadionbrache. Das heisst um die 50’000 pro Jahr! Ein reales Bedürfnis von der Bevölkerung.